1815 bis 19181918 bis 19451945 bis 19721972 bis heuteFilmQuellenFilmwissenPresse / Podcast
DIE DEUTSCHEN 1945 bis 1972
Das Ende, das ein Anfang war: Nach der Niederlage, die so total ist, wie es der von Deutschland begonnene Krieg war, nimmt die Geschichte der Deutschen eine überraschende Wendung. Im Westen der geteilten Nation entsteht ein selbstbewußtes Wirtschaftwunderland, das zu ungeahntem Reichtum gelangt. In den sechziger Jahren meldet sich eine Jugend zu Wort, die eine neue Gesellschaft will und eine einmalige Aufbruchstimmung schafft. Alles schien möglich. Auch in der DDR regt sich ein beachtlicher Aufschwung, der nicht darüber hinwegtäuschen kann, daß hier wieder eine Diktatur entstanden ist, die ihre Bürger nur mit einer Mauer im Lande halten kann.

Rolf Hosfeld erzählt in diesem Buch aus den Quellen heraus, läßt Zeitzeugen sprechen und erschließt Zusammenhänge, die erlebbar machen, was in jenen Jahren geschah. Eine opulent bebilderte, fundierte und anschauliche Darstellung der Jahre 1945 bis 1972.

Hermann Pölking präsentiert auf drei DVDs eine filmische Zeitreise mit mehr als 300 Szenen, die zum größten Teil noch niemals zu sehen waren. Mit dem Bonusmaterial bieten die Filme mehr als vier Stunden Geschichte zum Sehen und Hören und Miterleben. Gespräche mit den Historikern Prof. Dr. Manfred Görtemaker, Prof. Dr. Peter Steinbach und Prof. Dr. Martin Sabrow runden diese spannende Zeitreise ab.


Rolf Hosfeld/Hermann Pölking
DIE DEUTSCHEN 1945 bis 1972
Leben im doppelten Wirtschaftswunderland
Ca. 512 Seiten durchgehend farbig bebildert mit Fotos, Grafikenund Karten. Gebunden mit farbigem Vorsatz und farbig bedrucktemLeseband.
Mit drei DVDs mit über vier Stunden Film sowie umfangreichem Bonusmaterial.
Buch und DVDs im bedruckten Folienschuber. € 98.- (D)/sFr 155.-
ISBN-13: 978-3-492-04926-9
ISBN-10: 3-492-04926-5 [WG 1558]

Weitere Informationen auf der Website des Piper Verlages